GEORG KLEIN

Vorbei. Aus und vorbei. Schon ist es in seiner ganzen Scheußlichkeit geschehen. Ach, wäre es nur Wasser oder etwas vergleichbar Flüssiges gewesen!  (Miakro)

Geboren in Augsburg, lebt in Bunde (Ostfriesland). Georg Klein schreibt Romane und Erzählungen, in denen er Zwischenwelten erkundet. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis (2000) und dem Preis der Leipziger Buchmesse (2010). Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland.

 

Libidissi. Roman. Berlin: Fest 1998
Die Zukunft des Mars. Roman. Reinbek: Rowohlt 2013
Miakro. Roman. Reinbek: Rowohlt 2018

https://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Klein_(Schriftsteller)

Literatur in der Fabrik. „Einblicke“. Sa, 21.09.19

© 2019 profero medien agentur & verlag  |  Achim Engstler