INGE BUCK

Der Ahorn / auf klösterlichem Grund / durch seine Wurzeln fließen / Geschichten / in seinen Ästen nisten / seltene Vögel  (OKTOBERLICHT)

Geboren in Tübingen, lebt in Bremen. Autorin, Journalistin, Kulturwissenschaftlerin. Inge Buck schreibt Lyrik, Prosa, Features und Hörbilder, arbeitete als Redakteurin beim Deutschlandfunk und lehrte an der Universität Bremen. Mitglied im VS Niedersachsen/Bremen. Trägerin des Robert-Geisendörfer-Preises (1995).

 

strand: GUT. Bremen: Sujet 2009
OKTOBERLICHT. Bremen: Sujet 2014
Prager Tagebuch. Prosa Lyrik. Bremen: Sujet 2018

www.ingebuck.de

Lyrik in der Turmloge. „Vershorizonte“. Sa, 21.09.19

© 2019 profero medien agentur & verlag  |  Achim Engstler