GABRIELA JASKULLA

Die Schiffe liegen auf der Seite. Sie liegen auf der Seite wie alte Hunde, die in der Sonne hecheln. So viel Mühseligkeit liegt in dieser Landschaft. (Annas Abschied von der romantischen Liebe)

Geboren in Dettelbach, lebt in Hannover und Berlin. Autorin, Journalistin, Kunsthistorikerin. Gabriela Jaskulla schreibt Romane und moderiert u.a. die NDR-Sendung „Klassik à la carte“. Seit 2018 ist sie wissenschaftliche Leiterin der Fachhochschule des Mittelstands in Hannover, an der sie Journalismus lehrt. Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland.

 

Die Geliebte des Trompeters. Roman. München: dtv 2008
Annas Abschied von der romantischen Liebe. Roman. Köln: DuMont 2010
Die Herbstköchin. Roman. Berlin: Insel 2018

www.gabrielajaskulla.de

Literatur auf der Schleuseninsel. „Bis zum Horizont und weiter“.
So, 22.09.19

© 2019 profero medien agentur & verlag  |  Achim Engstler